Network Enablement Track

Ein spezialisierter Netzwerk-Track auf der FrOSCon.

Der Track hat das Ziel, über zwei Tage verteilt ein möglichst breites Publikum von Linuxern/Linuxadmins/Entwicklern abzuholen und ihnen möglichst viele Fragen rund um Netzwerke zu beantworten, die sie sich noch nie getraut haben zu fragen oder von denen sie nicht wussten, dass sie das überhaupt wissen wollten oder gar müssen. Eine der Hauptmotivationen ist die immer weiter verschwimmende Trennlinie zwischen Netzwerk- und Server-Betrieb. Stichworte hier sind SDN, IP-Fabric, Segment Routing, und vieles mehr!

Es soll anfangen mit einem Grundlagenvortrag und über die Tage einem gewissen roten Faden und Spannungsbogen folgend technisch anspruchsvoller werden. Um der Jahreszahl im Kalender Rechenschaft zu leisten, werden ab dem IPv6-Grundlagenvortrag alle Beispiele mit IPv6-Beispielen präsentiert.

Der Samstag fokussiert sich stark auf Grundlagen von Layer 2 und Layer 3 (Ethernet-Switching und Routing) und geht auf dynamisches Routing sowie Paketfilter ein; der Sonntag startet sanft mit VLANs und geht rasch weiter mit fortgeschrittenen Themen wie Policy-based Routing, VRFs, Open vSwitch, Segment Routing und Software Defined Networking. Der Track endet mit einem Rundumschlag der Best Current Operational Practices und einer Fragestunde.

Bleiben Sie informiert!

Bestellen Sie hier unseren Newsletter mit allen wichtigen Infos rund um die FrOSCon!

Kein Spam! Versprochen!
Die Erhebung Ihrer Daten wird ausschliesslich für diese Veranstaltung genutzt.

Twitter Stream @FrOSCon

FrOSCon

Wir haben uns heute in den Räumen des DG-I Köln getroffen und können den Termin für die #FrOSCon15 bekanntgeben: 22… twitter.com/i/web/status/1…

eventphone
Retweet Retweeted by FrOSCon

Wir haben die Forschungsdaten vom #EH19 vernichtet. MC ST feat. EVENTPHONE - Ich hab Feuerwehr (official Video)… twitter.com/i/web/status/1…

FrOSCon

@eventphone Sichere Datenlöschung :)

Mitveranstalter

Partner

LeanIX GmbH
MySQL