Programm

Die FrOSCon bietet an beiden Konferenztagen in 4 Streams ein reichhaltiges Vortragsprogramm. Daneben bieten einige Open-Source Projekte eigene Vorträge und Workshops in Ihren Projekträumen an.

Hier kommt ihr zur Veranstaltung.

Darüber hinaus findet in diesem Jahr auf der FrOSCon am Samstagabend ein online Social Event statt.

Der Teckids e.V. hat in diesem Sommer im Juli bereits ein Programm angeboten und für September das nächste Event geplant.

Mobile Apps

Dankenswerterweise gibt es einige Apps um den FrOSCon Schedule anzuzeigen:

Thematische Schwerpunkte

Wir bieten Vorträge zu aktuellen Entwicklungen aus dem gesamten Bereich der Freien Software und Open Source, wie z.B.:

  • Betriebssysteme Entwicklung
  • Administration
  • Sicherheit
  • Rechtliche Fragen
  • Desktop
  • Bildung
  • GIS
  • Cloud

Jedes Jahr haben wir auch besondere Schwerpunkte. Für 2021 sind das: 

  • Home-Office365 (Tage später) - Was wir im ersten Jahr Home-Office gelernt haben
  • Was mit Holz statt IT? - Hobbies, die Ihr im Lockdown entwickelt habt
  • Wenn der Postmann 2x klingelt - OpenSource Groupware-Alternativen
  • Heiter bis wolkig - Was tun, wenn die Cloud brennt?
  • Quellen allen Übels - Schwachstellen in Software-Spiegeln sind näher als Du denkst
  • Dummes SmartHome - RaspberryPi Projekte im Homeoffice

Recordings

Die Aufnahmen der früheren FrOSCons findet ihr unter https://cdn.media.ccc.de/events/froscon/ zum Download.

Ein Teil der Vorträge gibt es auch unter https://media.ccc.de/ zum gleich anschauen.

Bleiben Sie informiert!

Bestellen Sie hier unseren Newsletter mit allen wichtigen Infos rund um die FrOSCon!

Kein Spam! Versprochen!
Die Erhebung Ihrer Daten wird ausschliesslich für diese Veranstaltung genutzt.

Twitter Stream @FrOSCon

FrOSCon

#FroSCon 2022 KickOff Montag um 19:30 in HS 1 der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg oder online unter bbb.daten.reisen/b/sno-rk3-crx

FrOSCon

@BarbarossaTM Ups, da war ein kaputter Link drin... media.ccc.de/v/froscon2018-… Hier könnt ihr den tollen Vortrag nochm… twitter.com/i/web/status/1…

Mitveranstalter

Partner

Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA)