Aussteller

Die folgenden Projekte und Firmen präsentieren sich auf der FrOSCon (diese Liste repräsentiert den Stand der aktuellen festen Zusagen und wird permanent aktualisiert):

1C Open Community

1C Open Community

Wir haben uns als Ziel gesetzt, Entwicklung von Wirtschaftssoftware auf Open-Source-Basis mittels der 1C-Programmiersprache zu fördern und zu unterstützen.
1C-BSL (Business Specific Language) ist eine anwendungsspezifische Programmiersprache, die für Erstellung von Programmen für verschiedene Branchen und Bereiche am besten geeignet ist.
 Es gibt eine Reihe von Anwendungen, Bibliotheken und Tools, die bereits unter OS-Lizenz gestellt oder für die Eigenentwicklung freigegeben sind, u.a.:
- PersonalMoney ist eine mobile Applikation um private Finanzen zu verwalten
- 1C:SubsystemsLibrary ist eine Programm-Bibliothek für Anwendungsentwickler
- 1C:Accounting Suite ist ein Warenwirtschaftssystem für kleine Unternehmen

ABP

ABP

Adblock Plus ist ein Open-Source Projekt mit dem Ziel störende Online-Werbung im Internet zu verringern. Die kostenfreie Browser-Extension blockiert aufdringliche Werbung im Internet. Nutzer surfen wieder ungestört im Netz und erleben ein sicheres und schnelles Internet. Außerdem entscheiden Nutzer individuell welche Werbung sie blockieren möchten und welche Formate angezeigt werden dürfen. Seit November 2006 ist Adblock Plus das beliebteste Firefox-Add-on im Netz und wurde bereits mehr als 1 Milliarde Mal heruntergeladen.

Amazon Development Center

Amazon Development Center

Der Amazon Development Center in Dresden wurde im März 2013 gegründet und ist für den Linux Betriebssystemkern verantwortlich, der die unterste Schicht der Software auf den Amazon Servern weltweit bildet.
Die Teams in Dresden sind auch für die Entwicklung der Amazon Hypervisor zuständig. Ein Hypervisor partitioniert grosse Server in kleinere virtuelle Server die wir unseren externen und internen Kunden
als Amazon Web Services (AWS) EC2 Instanzen zur Verfügung stellen. Der Standort in Dresden wurde bereits zwei Mal erweitert und hatte eine führende Rolle bei der Entwicklung der jüngst veröffentlichten Nitro
Architektur, der effizienten und sicheren Virtualisierungstechnologie unserer neuen C5 und M5 EC2 Instanzen.

Apache OpenOffice

Apache OpenOffice

Apache OpenOffice, ein Apache-Top-Level-Projekt, ist die führende Freie Bürosoftware und eine internationale Gemeinschaft zur Entwicklung und Promotion derselben und zur Unterstützung ihrer Nutzer. Apache OpenOffice ist das Ergebnis von über zwanzigjähriger kontinuierlicher Softwareentwicklung und bereits millionenfach im Gebrauch.

Apache OpenOffice ist:
• Writer – die Textverarbeitung
• Calc – die Tabellenkalkulation
• Impress – für Präsentationen
• Draw – das Zeichnungsmodul
• Base – die Datenbank
• Math – der Formeleditor

’The Free and Open Productivity Suite’

B1 Systems GmbH

B1 Systems GmbH

Seit 2004 unterstützt B1 Systems deutschlandweit und international Unternehmen jeder Größenordnung bei Konzeption, Betrieb und Management komplexer Open Source/Linux-Landschaften. Unsere Schwerpunkte liegen auf den Gebieten Cloud, Containerisierung, System- und Konfigurationsmanagement, Virtualisierung
und Monitoring. Wir begleiten den gesamten Lebenzyklus eines Projekts vom ersten Proof of Concept bis hin zum Support bestehender Lösungen. Individuelle Trainings-, Consulting- und Support-Konzepte runden unser Angebot ab.

Bareos - BAckup and REcovery Open Sourced

Bareos - BAckup and REcovery Open Sourced

Bareos (Backup Archiving Recovery Open Sourced) ist eine zuverlässige, netzwerkübergreifende Open-Source-Software zur Sicherung, Archivierung und Wiederherstellung von Daten für alle gängigen Betriebssysteme. Features von Bareos umfassen unter anderem:

- True open source software; no open-core or other restrictions; License AGPLv3
- network based
- backends include Ceph, Gluster, S3
- multiple clients and storages possible; Active / passive clients possible
- Backup Clients ('Bareos-FD') available on Linux, Windows, MacOS, Solaris, HP-UX, AIX, BSD
- Python plugin interface
- SAN-Backups using NDMP (with DAR/DDAR); NDMP tape support
- Always Incremental Backup scheme
- VMWare Plugin
- Encryption
- Scriptable CLI
- web based graphical interface (webui)
- Role-based ACL support for commands and objects

Der Quellcode von Bareos ist verfügbar unter github.com/bareos/ unter der AGPL v3 Lizenz. Zusätzlich bietet Bareos ein Binärpaket-Repositories für die wichtigsten Linux-Distributionen sowie für Windows an.

binsec academy GmbH

binsec academy GmbH

Die binsec academy GmbH bietet Online-Schulungen mit hohem Praxisanteil an. In unserem „Pentest Training“ und im kommenden „Secure Coding Training“ können Teilnehmer nicht nur Theorie lernen, sondern diese auch in virtuellen Laborumgebungen in die Praxis umsetzen.

Im „Pentest Training“ können die Teilnehmer die Grundlagen zu Penetration Testing lernen und in einer realistischen Laborumgebung anwenden. Im „Secure Coding Training“ hingegen können Entwickler lernen, sicherere Software zu schreiben und ihre gewonnen Kenntnisse praktisch im Labor beweisen.

Die binsec academy GmbH wurde von der binsec GmbH gegründet, einem Beratungsunternehmen spezialisiert auf Informations- und IT- Sicherheit.

CAcert

CAcert

CAcert.org ist eine von einer Gemeinschaft betriebene Zertifizierungsstelle, die kostenfreie Zertifikate für jedermann ausstellt.

Das Ziel von CAcert ist es, das Bewusstsein und die Unterrichtung über Computersicherheit durch die Benutzung von Verschlüsselung zu fördern, insbesondere durch die Herausgabe von Zertifikaten zur Verschlüsselung. Diese Zertifikate können benutzt werden, um E-Mails digital zu unterschreiben und zu verschlüsseln, einen Anwender beim Zugang zu Webseiten zu beglaubigen und zu berechtigen und eine gesicherte Datenübertragung über das Internet zu ermöglichen. Jede Anwendung, die das gesicherte Übertragungsprotokoll mit SSL oder TLS unterstützt, kann von Zertifikaten Gebrauch machen, die von CAcert signiert wurden, ebenso jede Anwendung, die X.509-Zertifikate benutzt, z.B. für Verschlüsselung oder Signierung von Code oder Dokumenten.

Auf der Froscon bieten wir Assurances (Überprüfungen) an und informieren über Neuigkeiten bei CAcert.

CMS Garden

CMS Garden

Welches ist das beste CMS, welches CMS passt zu Ihnen? Haben Sie auch schon recherchiert und alles, was Sie herausgefunden haben, ist, dass jedes Content-Management-System behauptet, das beste zu sein, das am einfachsten zu bedienende, das modernste und jeweils mit unerschöpflichen Möglichkeiten?

Im CMS-Garden hat Ihr Irrweg ein Ende: Alle relevanten Open-Source-CMS sind hier versammelt. Vergleichen Sie und entscheiden Sie. Die hier versammelten Informationen kommen direkt von uns: von den Communities. Wir laden Sie herzlich ein, diese noch zu verbessern. Willkommen im Garten, in dem alle Pflanzen friedlich beieinander wachsen!

Dante e.V. - Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX

Dante e.V. - Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX

DANTE  (Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX e.V.) wurde am 14. April 1989 in Heidelberg gegründet. Der Zweck des Vereins ist die Betreuung und Beratung von TeX-Benutzern im gesamten deutschsprachigen Raum. Dazu gehört die Beratung sowohl mittels WWW-Server, E-Mail als auch "gelber" Post, was die Anschaffung, Implementierung und Lösung von Anwendungsproblemen mit TeX angeht, das Verteilen von Software an Mitglieder und die Informationsübermittlung dessen, was in der TeX-Welt geschieht. Außerdem werden Entwicklungen im Bereich von TeX, LaTeX, ConTeXt, LuaTeX, Metafont, BibTeX, Schriften, ... national und international initiiert, gefördert und koordiniert.

Deutsche Welle

Deutsche Welle

Coding for freedom
Dein Code gegen Fake News und Zensur: Entwickle beim deutschen Auslandssender DW die digitalen Medien von morgen.
Wir verbreiten unabhängige und verlässliche Nachrichten und Informationen in 30 Sprachen für ein weltweites Publikum – insbesondere für Entscheider und Multiplikatoren. Made for minds. Das ist unser Claim.
Im wachsenden internationalen Wettbewerb der Informationsanbieter setzen wir auf modernste IT- und Multimediasysteme. Unsere Sprachenvielfalt erfordert maßgeschneiderte Lösungen. Wir entwickeln diese mit agilen Methoden weiter. Für Online, Mobil oder Smart TV.
In unserer Arbeit verbinden sich hohe technische Fachkenntnis mit Kreativität und Innovationskraft in einem dynamischen, internationalen Team.
Vielfalt ist ein Markenzeichen der DW. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus mehr als 60 Nationen sind die Quelle unserer Kreativität und der Schlüssel zum Erfolg. Ebenso wie Spaß an der Arbeit, Experimentierfreude und Erfahrungsaustausch im Team.
Wir entwickeln uns ständig weiter – auch das ist unser Selbstverständnis.
Unser Team freut sich auf dich und deine Impulse.

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Das DLR ist das nationale Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt. Seine umfangreichen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung sind in nationale und internationale Kooperationen eingebunden. Über die eigene Forschung hinaus ist das DLR als Raumfahrt-Agentur im Auftrag der Bundesregierung für die Planung und Umsetzung der deutschen Raumfahrtaktivitäten zuständig. Zudem fungiert das DLR als Dachorganisation für den national größten Projektträger.

Das DLR in zwei Minuten: www.youtube.com/watch

Der Anfang einer guten Entwicklung - Starten Sie Ihre Mission beim DLR

Zündende Einfälle? Kreative Lösungen? Analytische Talente? Dann sind Sie beim DLR in bester Gesellschaft: Wir unterstützen die Spitzenforschung in Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr und Sicherheit mit leistungsfähiger Softwaretechnik – für Flugzeugentwurf, Raumfahrtsysteme und darüber hinaus. Beim DLR warten nicht nur große Herausforderungen auf Sie, sondern auch Freiräume für eigene Ideen. Machen Sie aus Ihren Visionen Wirklichkeit – mit Softwarelösungen für die Welt von morgen: www.DLR.de/jobs

Fedora Project

Fedora ist eine innovative Linux-Distribution, die schon immer eine Vorreiterrolle übernommen hat und auch in Zukunft übernehmen wird. Frei für alle, modifizierbar und erweiterbar mit einer großen Community im Hintergrund. Fedora selber und die Nebenprojekte werden von Menschen auf der gesamten Welt unterstützt und entwickelt. Sie alle sind das Fedora Project.

Firmware Analysis and Comparison Tool (FACT)

Firmware Analysis and Comparison Tool (FACT)

Das Firmware Analysis and Comparison Tool (FACT) soll die Sicherheitsanalysen von Firmware soweit wie möglich automatisieren. Dabei soll es einfach nutzbar (Web-GUI), erweiterbar (Plug-In-System) und integrierbar (REST-API) sein. Bei der Analyse von Firmware steht man vor vielen Herausforderungen: Entpacken, initiale Analyse (Informationsgewinnung), identifizieren von Unterschieden zwischen verschiedenen Firmware(-Versionen) und Firmware-Images finden, die Sicherheitslücken enthalten, die man gerade neu entdeckt hat. FACT ist in der Lage viele dieser Aufgaben zu automatisieren, was die Firmware-Analyse maßgeblich beschleunigt. In anderen Worten: FACT erledigt den ganzen Standardkram, während der Analyst sich auf die spannenden Dinge konzentrieren kann: Dem Aufspüren neuer Sicherheitslücken.

Foreman/Katello/Pulp

Foreman/Katello/Pulp

Foreman
-------
Foreman is an open source project that helps system administrators manage servers throughout their lifecycle, from provisioning and configuration to orchestration and monitoring. Using Puppet, Chef, Salt, Ansible and Foreman’s smart proxy architecture, you can easily automate repetitive tasks, quickly deploy applications, and proactively manage change, both on-premise with VMs and bare-metal or in the cloud.

Foreman provides comprehensive, interaction facilities including a web frontend, CLI and RESTful API which enables you to build higher level business logic on top of a solid foundation.

Foreman is more than 7 years old, and deployed in many organizations, managing from 10s to 10,000s of servers.

Katello
-------
Katello brings the full power of content management alongside the provisioning and configuration capabilities of Foreman.

Create and manage local yum, apt and puppet repositories. Sync remote repositories or upload content directly to build a library of content that serves as the basis for building custom builds of your content.

Take your local content and filter out packages, errata and puppet modules to create custom builds into units called Content Views. Make your custom builds available to your hosts by moving it through environment paths that mimic traditional development workflows (Dev → QE → Stage → Production).

Use your locally managed content to install package and errata updates to a host or group of hosts.

Pulp
----
Pulp is a platform to manage repositories for content of different types. It supports synching data from upstream repositories, as well as uploading content units directly. On the other end, it serves the data in a way natural to their specific type.

There are content plugins for file, deb, rpm, msi, python, rubygem, ansible and puppet.

Pulp is used by Katello as the repository backend.

FOSSGIS

FOSSGIS

Der FOSSGIS e.V. hat sich das Ziel gesetzt, Freie Software aus dem GIS-Bereich und Freie Geodaten zu fördern. Der FOSSGIS e.V. ist ein eingetragener und gemeinnütziger Verein. Ursprünglich in 2000 als GRASS-Anwender-Vereinigung e.V. (GAV) gegründet, firmiert er seit dem September 2008 als FOSSGIS e.V.

Der FOSSGIS e.V. ist das Local-Chapter der OSM deutschen OSM Community und gleichzeitig das Local-Chapter der OSGeo für den gesamten deutschsprachigen Raum (D-A-CH).

Free Software Foundation Europe

Free Software Foundation Europe

Die Free Software Foundation Europe ist ein gemeinnütziger Verein, der Menschen im selbstbestimmten Umgang mit Technik unterstützt.

Software ist in allen Aspekten unseres Lebens tief verankert. Es ist wichtig, dass diese Technologie uns hilft, statt uns einzuschränken. Freie Software gibt allen das Recht, Programme für jeden Zweck zu verwenden, zu verstehen, zu verbreiten und zu verbessern. Diese Rechte stärken andere Grundrechte wie die Redefreiheit, die Pressefreiheit und das Recht auf Privatsphäre.

Freie Netzwerker e.V.

Freie Netzwerker e.V.

Der Freie Netzwerker e.V. sieht sich als Förderverein für digitale Projekte in Hennef und der Umgebung. Wir möchten auf unserem Stand alle regionalen Vereine/Communities/Partner von uns einladen sich gemeinsam mit uns zu präsentieren und sich auszutauschen. Vielleicht ergeben sich daraus wieder neue digitale Projekte hier in der Region und wir haben die Chance für uns Werbung zu machen und weitere Mitstreiter kennen zu lernen. Projekte für die wir stehen und welche wir präsentieren sind: Freifunk, Richtfunkstrecken, LoRaWAN/The Things Network, Civic Tech, OpenData, eGovernment

Vereine/Communities/Partner:
- freie netzwerker e.V.
- Freifunk Hennef / KBU / Euskirchen / etc.
- roots at eifel e.V. (https://www.roots-at-eifel.net/)
- Code for Bonn/Rhein-Sieg / OK-Lab Bonn (https://codeforbonn.de/)
- The Things Network Rhein-Sieg / Bonn

Freie Software Freunde e.V.

Freie Software Freunde e.V.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein in Düsseldorf. Wir setzen uns für Freie Software und Offene Standards ein. Software ist nicht nur Technik — sie bestimmt unseren Alltag.

Wir wollen ein Bewusstsein für die Bedeutung Freier Software und Offener Standards schaffen. Wir kümmern uns daher um die Themen abseits der Technik: Politik, Bildung, Ethik, Psychologie, Ökologie und Ökonomie, Lizenzen, …

Wir sind Lobbyisten. Wir organisieren Veranstaltungen. Wir halten Vorträge und Workshops. Wir publizieren. Wir setzen uns für einen freien und gleichberechtigten Zugang zu technischem Wissen für alle ein.

Auf der FrOSCon präsentieren wir wieder unser Projekt: 'Free Your ModelTrain'.

Geany

Geany

Geany ist ein erweiterter Texteditor mit vielen Funktionen einer
integrierten Entwicklungsumgebung (IDE).
 
Es basiert auf dem GTK-Toolkit, läuft unter Unix-Derivaten, MacOS X
sowie Windows und hat wenig Abhängigkeiten  zu anderen Programmen und
Bibliotheken. Dabei muss der der Nutzer nicht auf die üblichen
Funktionen von Texteditoren und IDEs verzichten. Ein Plugin-System lässt
zusätzlichen Spielraum für (eigene) Erweiterungen.

Gentoo Linux

Gentoo Linux

Gentoo ist ein freies Betriebssystem, das entweder auf Linux oder FreeBSD basiert und automatisch für nahezu jede Applikation oder jeden Einsatz optimiert und angepasst werden kann. Extreme Konfigurierbarkeit, Leistung und eine erstklassige Benutzer- und Entwicklergemeinde sind die Gütezeichen von Gentoo.

Am Gentoo-Stand könnt ihr euch mit unseren Entwicklern austauschen, einen Gentoo-Button selbst kompilieren, oder andere unserer begehrten Gentoo-Artikel erhalten.

GONICUS GmbH

GONICUS GmbH

Pioniere der digitalen Welt. Individuelle Lösungen in Open Source.

Kunden-Anforderungen sind unsere Mission. Und um diese erfolgreich anzugehen, sind Open-Source-Technologien im täglichen Einsatz ein erfolgreiches Konzept.

GONICUS hat sich daher auf die Fahne geschrieben, …

… diese Technologien in IT-Projekte einzubringen
… Open Source Potenziale für Auftraggeber zu untersuchen
… und individuelle Lösungen erfolgreich zu implementieren

Unser Ziel: individuell angepasste Lösungen für die Anforderungen unserer Kunden. Unsere rund 45 Mitarbeiter sind Experten auf ihrem Gebiet. Sie entwickeln mit Hilfe von offenen Ansätzen passgenaue Lösungen für jedes Unternehmen. Dabei setzt GONICUS auf Open-Source-Technologien mit dem Flaggschiff LINUX. Durch unsere Kernkompetenzen in diesem Bereich konnten wir bereits zahlreichen Missionen erfolgreich abschließen.

Wir segeln unter eigener Flagge und verstehen uns als unabhängiger Dienstleister. So bieten wir eine umfassende Palette an Dienstleistungen. Von bestimmten Bereichen einer IT-Lösung bis hin zu einer umfassenden Betreuung, die sich über alle Phasen eines Projekts erstreckt.

”… as open as functional”

Hobbit

Hobbit

Wir sind ein studentisches Projekt der HTW und FU Berlin und haben über den Zeitraum von einem Jahr einen modularen Heimserver entwickelt. Dabei liegt der Fokus auf der Entwicklung einer modularen Architektur auf Basis eines Odroid (Kleinstcomputer), welche je nach individuellen Nutzungsbedürfnissen (Cloud-Server, MediaServer, Musikbox, git-Server, Router, Telefon, Wetterstation, Heimautomation, Lichtsteuerung etc.) mit Erweiterungskomponenten bestückt werden kann. Ziel ist es somit, die Anzahl der Geräte zu reduzieren und eine sichere Heiminfrastruktur aufzubauen. Die Steuerung unseres Systems ist über eine Weboberfläche und einen Telegram-Bot möglich. Da wir das von uns entwickelte System Open Source zur Verfügung stellen und eine kleine Community aufbauen wollen, würden wir uns gern an einem Stand auf der FrOSCon 2018 präsentieren, um Feedback der Entwicklergemeinde zu bekommen.

**Anmerkung: Wir würden uns sehr freuen, wenn wir als studentische Gruppe die Möglichkeit bekommen könnten, unser Projekt vorzustellen. Auf der FrOSCon möchten wir einen Einblick in die Open Source Community erhalten und Hilfe bei der Umsetzung unserer Software bekommen. Bei Fragen melden Sie sich bitte bei david.koschnick@gmail.com

Hostsharing eG

Hostsharing eG

Die Hostsharing eG ist eine Gemeinschaft von Menschen, die Websites und Webanwendungen nach Prinzipien betreiben, die sonst nirgendwo gegeben sind. Wir wollen unsere Anwendungen unabhängig, nachhaltig und technisch perfekt hosten. Im Jahr 2000 haben wir eine Genossenschaft ge­gründet, um als starke und solidarische Ge­meinschaft unsere Ziele zu verwirklichen.

Wir bieten Hosting, wie es sein sollte. Und zwar für alle. Für Privatpersonen, Frei­berufler und Vereine ebenso wie für größere Organisationen und Unternehmen. Getreu den genossenschaftlichen Prinzipien unterstützt Hostsharing seine Mitglieder tatkräftig beim professionellen Betrieb von Webanwendungen im Internet.

Als Genossenschaft arbeitet Hostsharing nicht gewinnorientiert, sondern ausschließlich im Interesse der Mitglieder. Hostsharing legt alle Kosten transparent um und reinvestiert Gewinne in Hardware, Rücklagen und die Weiterentwicklung der Betriebsplattform. Open Source Software und offene Standards machen uns unabhängig von proprietären Technologien und  wirtschaftlichen Interesen anderer Unternehmen. Infrastruktur und die internen Prozesse entsprechen dem Bundesdatenschutzgesetz und der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO).

illumos

illumos

illumos ist ein freies Betriebssystem, welches von OpenSolaris
abgeleitet wurde. Das Projekt wurde im Jahr 2010 gegründet, um
den OpenSolaris-Code unabhängig von Oracle weiterzuentwickeln.

illumos wird von Unternehmen unterstützt, die den illumos-Code als
Grundlage für ihre Produkte verwenden. Das illumos-Projekt dient dabei
der gemeinschaftlichen Entwicklung der Kernbestandteile des
Betriebssystems, welche von den verschiedenen illumos-Distributionen
verwendet werden.

Manche illumos-Distributionen werden von Unternehmen entsprechend
ihren Anforderungen entwickelt und setzen ihre Schwerpunkte z.B. auf
Storage, Virtualisierung oder Cloud Computing. Darüber hinaus gibt
es Community-Distributionen, die für einen allgemeinen Server- und
Desktopeinsatz gedacht sind. Sie alle verwenden den gleichen Kernel,
Bibliotheken, Daemons und Utilities von illumos.

Interessengemeinschaft PHP e.V.

Interessengemeinschaft PHP e.V.

Der gemeinnützige Verein Interessengemeinschaft PHP (e.V.) fördert Wissenschaft und Forschung durch die Förderung von Akzeptanz, Verbreitung und Weiterentwicklung der Programmiersprache PHP und des Wissens um die Programmiersprache PHP in Wissenschaft, Forschung und Ausbildung.

Insbesondere erreicht der Verein dies durch Erstellung und Bereitstellung von Lehr- und Anschauungsmaterialien für die Nutzung und Vermittlung von PHP in Forschung und Lehre an akademischen Einrichtungen, Lehrbetrieben und Schulen, Ausrichtung und Förderung von Konferenzen, Informationsveranstaltungen und öffentlichen Treffen zum Arbeits- und Erfahrungsaustausch, Förderung und Begleitung von wissenschaftlichen Arbeiten im PHP-Umfeld, Vermittlung von Wissensträgern in die Forschung und Lehre sowie die Prägung quelloffener Software als Kulturgut und Unterstützung entsprechender Projekte.

invis Server

invis Server

invis Server sind auf openSUSE Leap basierende Serversysteme für kleine Unternehmen. Sie bieten eine reiche Palette an Funktionen, die bei der Netzwerkorganisation beginnen und bei nützlichen Applikationen wie Groupware, ERP-Lösung und Wiki-System enden. Einfache Bedienbarkeit, geringer Ressourcenbedarf und angemessener Funktionsumfang sind die maßgeblichen Kriterien bei der Entwicklung. Mit der Veröffentlichung von Samba4 inklusive Aktive Directory wurden invis-Server vollständig vom klassischen Samba/OpenLDAP-Setup auf Active Directory umgestellt.

ip.labs GmbH

ip.labs GmbH

ip.labs ist das weltweit führende White Label E-Commerce Unternehmen im Bereich Softwareanwendungen für den digitalen Fotoservice und bietet das komplette Portfolio an Fotoservice und Web-to-Print-Lösungen für den Verkauf von Foto- und Druckprodukten. Unser einzigartiges Cross (X) Konzept besteht aus einer Kernapplikation, die auf die entsprechenden Betriebssysteme angepasst wird, um jedem User für seine Plattform eine Nearly-Native-Nutzererfahrung zu ermöglichen. Rund 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten daran, unsere Anwendungen intuitiv, flexibel und mobil zu machen! Der klare Fokus auf Digital Imaging Lösungen hat uns geholfen, ein Team von führenden Software-Architekten und Entwicklern, Designern und erfahrenen Experten zusammenzubringen, die von einem qualifizierten Projektmanagement sowie von Qualitätssicherungsprofis unterstützt werden. Seit der Gründung in Bonn 2003 sind unsere Softwareprodukte bei vielen großen Unternehmen und namhaften Märkten und Discountern im Einsatz. Als 100%ige Tochter der FUJIFILM Gruppe ermöglichen wir millionenfache Bilder- und Produktbestellungen für Menschen in über 30 Ländern.

KeyIdentity GmbH

KeyIdentity GmbH

KeyIdentity ist ein führender Anbieter von hoch skalierbaren, einfach einsetzbaren Identity- und Access-Management-Lösungen (IAM) auf Open-Source-Basis für die Absicherung und Verwaltung digitaler Identitäten über Netzwerk- und Cloud-Umgebungen. Der Fokus von KeyIdentity liegt auf den Bereichen Transaktionssicherheit, Identitätsmanagement und der starken Authentifizierung mittels Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA).

Die IAM-Lösungen von KeyIdentity werden von Anfang bis Ende in Deutschland entwickelt und bereitgestellt und erfüllen höchste Sicherheitsstandards nach deutschem Recht. Durch den Open-Source-Ansatz lassen sich zudem kryptografische Backdoors ausschließen. KeyIdentity bietet seit 2002 „Security made in Germany“ und hat seinen Sitz in Weiterstadt bei Darmstadt.

www.keyidentity.com

kivitendo

kivitendo

Kivitendo ist eine betriebswirtschaftliche Open-Source-Software für die Bereiche Warenwirtschaft (Wawi) und Finanzbuchhaltung (Fibu) und steht unter einer freien Lizenz. Der Zugriff des Benutzers auf das System erfolgt über einen Webbrowser. Dadurch kann auf der Client-Seite ein beliebiges Betriebssystem eingesetzt werden.

LeanIX

LeanIX

LeanIX bietet eine Software-as-a-Service (SaaS) für Enterprise Architecture (EA) an, die Organisation in die Lage versetzt schnellere, daten-getriebene Entscheidungen in der IT zu treffen. Mehr als 100 namhafte Unternehmen aller Branchen wie z.B. Adidas, DHL, Merck, Vodafone und Zalando vertrauen auf die innovative Lösung. Mit Hilfe von LeanIX erhalten Unternehmen wichtige Einblicke, wie gut die eingesetzten Technologien zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und zur Erhöhung der Innovationskraft beitragen. LeanIX löst das Problem, dass die nötigen Informationen über die IT Landschaft fehlen, veraltet sind oder nur aufwändig analysierbar sind. Zu den Anwendungsfällen zählt der Abbau ungenutzer Software, die Vermeidung von Technologierisiken sowie die Umstellung von monolithischen Architekturen hin zu Microservices. Gegründet wurde LeanIX 2012 von Jörg Beyer und André Christ. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Bonn mit Niederlassungen in Boston, Massachusetts und Houston, Texas. Unterstützt wird LeanIX von einem breiten Partnernetzwerk in Amerika, Europa und Australien.

LibreOffice

LibreOffice

LibreOffice ist ein leistungsstarkes Office-Paket; die klare Oberfläche und mächtigen Werkzeuge lassen Sie Ihre Kreativität entfalten und Ihre Produktivität steigern.
LibreOffice vereint verschiedene Anwendungen; das macht es zum überzeugendsten freien und quelloffenen Office-Paket auf dem Markt.

Linux Professional Institute

Linux Professional Institute

Das Linux Professional Institute (LPI) ist die globale Organisation für Zertifizierungsstandards und Karrieresupport für Open-Source-Profis. Mit mehr als 600.000 ausgelieferten Prüfungen ist es die weltweit erste und größte Linux- und Open-Source-Zertifizierungsinstanz. Das LPI hat bereits Fachleute in über 180 Ländern zertifiziert, liefert Prüfungen in 9 Sprachen aus und arbeitet mit hunderten Trainingspartnern zusammen. LPI Central Europe vertritt als regionaler Partner die Interessen des Linux Professional Institute, Toronto, Kanada, in den Ländern Belgien, Deutschland, den Niederlanden, Luxemburg, Österreich, Polen, der Schweiz, der Slowakai, Tschechien und Ungarn.

metasfresh

Midori Web Browser

Midori Web Browser

Midori ist ein schneller und leichter Webbrowser mit voller Unterstützung für HTML5, der hunder von Tabs und Fenster öffnen kann. Die Addressleiste vervollständigt aus dem Verlauf, Lesezeichen, Suchmaschinen und offenen Seiten. Entwickler können sich den mächtigen Web Inspector zu Nutze machen, der zu WebKit gehört. Einzelne Seiten können mit Leichtigkeit in Web Apps verwandelt werden. Diverse Erweiterungen werden direkt mit ausgeliefert, darunter Adblock, Download Manager, User scripts & Styles, Cookieverwaltung und alternative Tabs.

myLoc managed IT AG

myLoc managed IT AG

Die myLoc managed IT AG betreibt seit 1999 Rechenzentren am Standort Düsseldorf und entwickelt innovative Hosting Lösungen für Privat- und Geschäftskunden. Im Jahre 2009 wurden die beiden Bereiche Colocation (myLoc managed Infrastructure AG) und Hosting (fast IT GmbH) zur heutigen Firmierung der myLoc managed IT AG verschmolzen. Durch die Verschmelzung der beiden Töchter wurde ein Unternehmen geschaffen, welches neben reinen Colocation Dienstleistungen auch umfangreiche Cloud, Hosting und Managed Services anbieten und die Server Ihrer Kunden umfangreich betreuen kann.

MySQL

MySQL

MySQL ist die populärste Opensource Datenbank der Welt. Dank ihrer Performance und der einfachen Benutzung wurde MySQL die führende Datenbank für Web-Applikationen, die z.B. auch von Facebook, Twitter, YouTube, Yahoo! und vielen weiteren eingesetzt wird. Außerdem ist MySQL sehr beliebt als Embedded Datenbank bei über 3000 ISVs und OEMs. Für Organisationen, die nach einer Opensource, ACID-konformen, Transaktionen Datenbank mit Echtzeitunterstützung und extremer Verfügbarkeit suchen, entwickelt Oracle das Produkt MySQL Cluster.

Die MySQL Enterprise Edition ist ein kommerzielles Angebot der MySQL Datenbank mit Erweiterungen für Sicherheit, Verschlüsselung, Hochverfügbarkeit und optimierter Skalierbarkeit, Online Backup, Monitoring und Management. Die MySQL Enterprise Edition wird vom Oracle Premier Support abgedeckt für Kunden, die hochverfügbare, business-kritische Applikationen und Dienste bereitstellen.

Oracles MSQL Cloud Service bietet einen sicheren, kosten-effizienten und enterprise-fähigen Datenbankservice. Basierend auf der MySQL Enterprise Edition und eingebunden in die Oracle Cloud bietet der Dienst eine einfache, automatisierte und mit anderen Diensten integrierte Methode für Organisationen, um ihre geschäftliche Agilität zu steigern und Kosten zu reduzieren.

Oracle treibt die MySQL Innovation voran, verbessert kontinuierlich MySQL und bietet neue Funktionen, um Webanwendungen, Cloud- und Mobilanwendungen sowie Embedded Applikationen noch besser zu unterstützen.

neuropil

neuropil

Besuchen Sie unser neuropil® Netzwerk Kiosk 

Das soziale Netzwerk für Maschinen

Wir haben es alle in uns: Neuropil, die graue Masse in unserem Gehirn. Sie gewährleistet die Vernetzung zwischen den einzelnen Zellen. Ebenso ist der neuropil® Nachrichten-Bus eine open-source Lösung, die die stabile Kommunikation zwischen Maschinen und Anwendungen gewährleistet.
Einzigartig dabei ist, dass der sichere Datenaustausch zwischen IoT Geräten und Anwendungen dynamisch, dezentral und vollautomatisiert funktioniert. Für uns ist es sozusagen das Social Media Netzwerk für Maschinen, da durch das dezentrale Netzwerk jeder erreicht werden kann, auch wenn keine direkte Verbindung vorhanden ist.

Der neuropil® Nachrichten-Bus sichert dabei Datenqualität, Datentransparenz sowie Datenhoheit von Benutzern, Firmen und Organisationen. Gleichzeitig reduziert er die IT-Kosten, maximiert die Verfügbarkeit und erhöht die Ausfallsicherheit. Wir haben den neuropil® Nachrichten-Bus entwickelt, denn ein sicheres IoT ist eine notwendige Voraussetzung, damit Unternehmen zukünftig überhaupt Wettbewerbsvorteile aus der Wertschöpfungskette gewinnen können.
Der neuropil® Nachrichten-Bus bietet dabei u.a.:

- eine automatische Discovery von Datenkanälen über Unternehmensgrenzen hinweg
- Attribut-basierte Autorisierung des Datenaustauschs
- eine asymmetrische Ende-zu-Ende Verschlüsselung zwischen den beteiligten Systeme
- den Schutz von IoT Devices vor zu großen Payloads
- eine hohe Skalierbarkeit ohne zentrale Infrastruktur
- eine zentrale Governance, aber ein dezentraler Nachrichtenaustausch

www.neuropil.org

openHAB

openHAB

openHAB ist eine Open-Source-Software, welche dazu dient, verschiedenste Smart-Home-Systeme, -geräte und -Protokolle in einer einzigen Lösung zu vereinen, um auf diesen einheitliche Benutzeroberflächen, sowie technologieübergreifende Automatisierungen zu ermöglichen.

openSUSE Project

openSUSE Project
openSUSE Project

Das openSUSE-Projekt fördert den Einsatz von Linux überall und lässt dabei eine der weltweit besten Linux-Distributionen entstehen. Diese arbeitet in einer offenen, transparenten, freundlichen Art und Weise als Teil der weltweiten quell offenen und Freien Software-Gemeinschaft zusammen.

Open Telekom Cloud

Open Telekom Cloud

IHRE BEDÜRFNISSE: UNENDLICH KOMPLEX, DIE CLOUD: UNENDLICH SKALIERBAR

Die Open Telekom Cloud der Deutschen Telekom verbindet die Vorzüge einer Public Cloud mit den hohen Sicherheitsstandards der Deutschen Telekom. So profitieren Sie von der Datensicherheit nach deutschem Recht und dem Hosting Ihrer Anwendungen im zertifizierten, deutschen Tier-3+-Rechenzentrum der Deutschen Telekom.

Wir freuen uns Sie an unserem Stand zu begrüßen.

OTRS AG

OTRS AG

Über die OTRS AG

Die OTRS Gruppe ist Hersteller und weltweit größter Dienstleister für die Service Management Suite OTRS sowie Source Code-Eigentümer der kostenfreien Service Desk Software ((OTRS)) Community Edition. Die Software ist in 38 Sprachen verfügbar und wird von mehr als 170.000 Unternehmen weltweit genutzt, um mit einer integrierten Lösung ihren Service zu optimieren, die Kundenzufriedenheit zu steigern und Kosten zu senken. OTRS steht für eine komplett gemanagte Helpdesk Software und bietet Lösungen für die Einsatzbereiche Customer Service, IT Service Management und Corporate Security. Das Unternehmen versteht darunter sowohl das hardwareseitige Plattformmanagement mit der Durchführung von Updates & Upgrades, als auch das komplette Applikationsmanagement, also die Anwendung, inklusive Administration, Implementierung erforderlicher Patches, Upgrades und ganz besonders hervorzuheben: sicherheitskritischer Updates.

Das Unternehmen besteht aus der OTRS AG und ihren fünf Töchtern OTRS Inc. (USA), OTRS S.A. de C.V. (Mexiko), OTRS ASIA Pte. Ltd. (Singapur), OTRS Asia Ltd. (Hongkong) und OTRS Do Brasil Soluções Ltda. (Brasilien).

Die OTRS Gruppe unterstützt weltweit Unternehmen jeder Größenordnung. Unternehmen und Organisationen, wie zum Beispiel Bayer Pharma AG, BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik), Max-Planck-Institut, Toyota, Huawei, Hapag-Lloyd, Lufthansa, Airbus, IBM, Porsche, Siemens, und Banco do Brasil (Bank of Brazil) zählen zu den Kunden. OTRS ist bei mehr als 40% der DAX 30-Unternehmen im Einsatz.

Weitere Informationen: www.otrs.com

ownCloud

ownCloud

What is this ownCloud thing? Why would I care?
ownCloud is a file sharing server that puts the control and security of your own data back into your hands.

Today, most people have their digital life stored on online servers from various companies. Think Google, Apple, Facebook, Twitter, Dropbox, Instagram and many others. You uploaded your pictures, your music, your daily ramblings, happy and sad thoughts. You use these services to share with others, to send and receive emails, store address books, play music and video, have your files available on any device you want. Today, even documents can be written together, collaboratively. All great features, no doubt! When your phone breaks, just having to log in to the new one to find all your pictures, contacts and other settings is an amazing and reassuring capability brought by these services, often (perhaps incorrectly) called ‘the cloud’.

But you might wonder: “Where is this data? Who has access to it?”

These questions have become more pressing since the revelations that our own government is spying on us, and collecting and snooping into virtually all of our online communications.. We know that foreign and our own governments have access. Criminals and large corporations, too. This knowledge about us can be used and abused in many ways, for financial gain, for control, for harmless and harmful fun.

Many people prefer to have more control over who gets to see the photos they send to their spouse or friends, who gets to read their bank account statements or determine their political allegiance. Or know where they are – as mobile phones track your location pretty much continuously…

This is where ownCloud and similar technologies come in. ownCloud offers you the option to take back your data. Once you install it on a server (or let somebody do that for you! Decentralization is an important tool to protect privacy) you can access your private data in an easy to use web interface or synchronize it with your devices like Android and iPhones. You can store your contacts and calendar as well as files on ownCloud and, through the many ownCloud apps, use it to store passwords, play music and movies and so on. It also allows you to securely share with other people and collaborate on documents. Learn more about ownCloud features here.

All this is free, as ownCloud is available under an ‘open source license‘, which gives you the right to examine, share and modify it. ownCloud is developed by an international community of both paid and volunteer contributors and you can get involved, too.

p≡p ≡ pretty Easy privacy

p≡p ≡ pretty Easy privacy

Die p≡p Stiftung verteidigt die Privatsphäre. p≡p steht für pretty Easy privacy (p≡p oder pEp) und für die radikale Vereinfachung der Nutzung von Ende-zu-Ende-Kryptografie-Tools für schriftliche digitale Kommunikationskanäle. Mit der Integration des sicheren peer-to-peer Frameworks GNUnet wird zudem am effektiven Schutz der Metadaten gearbeitet. Letztlich will p≡p realisieren, dass eine verschlüsselte, verifzierte und anonymisierte schriftliche digitale Kommunikation zum Standard wird ("Privacy by Default").

p≡p macht digitale Privatheit ganz einfach - und zwar auf der Basis von Free and Open Source (FOSS).

Die p≡p Stiftung ist eine non-profit und steuerfreie Schweizer Stiftung - Ihr gehört der Code Kern des p≡p projekts (die p≡p Engine und die Adapters / Bindings für verschiedene Programmiersprachen). Sie entwickelt Code und arbeitet z.B. mit der IETF um sicherzustellen dass die p≡p Software immer interoperabel bleibt. Sie unterstützt FOSS projects, organisiert code audits und engagiert sich in politischer Arbeit.

Pengutronix

Pengutronix

Pengutronix wurde im Jahr 2001 als eines der ersten Embedded Linux Unternehmen in Deutschland gegründet und liefert professionelle Dienstleistungen rund um den Einsatz von Linux für Industrieanwendungen. Das Angebot umfaßt Beratung, Schulung sowie Design und Auftragsentwicklung. Durch eine enge Kooperation mit der Open Source Community kann das Team von Pengutronix eine optimale Schnittstelle zwischen kundeninterner Entwicklungsabteilung und der internationalen Open Source Entwicklung bieten.

Das Pengutronix Kernel Team arbeitet eng mit der internationalen Linux Entwicklergemeinde zusammen und pflegt in diesem Zusammenhang eine Reihe von ARM Prozessorvarianten und Treibern im offiziellen Kernel.

Produkte:

    Bootloader Portierung
    Linux Kernel Portierung
    Treiberentwicklung
    Software Architektur & Design
    Grafische Benutzeroberflächen
    POSIX & Echtzeit

privacyIDEA

privacyIDEA

privacyIDEA ist eine flexible Mehr-Faktor-Authentifizierungslösung. Mit privacyIDEA kann die Anmeldung an Applikationen wie Webportale, VPN und Desktop um eine Zwei-Faktor-Authentifizierung erweitert werden.
Als zweiten Faktor kann der Administrator den Benutzern u.a. beliebig viele OTP-Token, Yubikeys, Zertifikate, U2F, SSH-Keys zuordnen. privacyIDEA ist ein Open-Source-Projekt, dessen Entwicklung transparent auf Github organisiert wird.
Ein flexibles Event-Handler-Framework ermöglicht es, auf beliebige Ereignisse zu reagieren. Der Federation Handler erlaubt den Aufbau von verteilten Strukturen, in denen Authentisierungsanfragen oder andere API-Requests an andere privacyIDEA-Instanzen weitergeleitet werden. Mit Hilfe des LDAP-Proxies lässt sich 2FA für alle LDAP-angebundenen Applikationen realisieren.

RedTeam Pentesting

RedTeam Pentesting

Seit der Gründung 2004 hat RedTeam Pentesting zahlreiche nationale wie internationale Unternehmen als Dienstleister mit Penetrationstests unterstützt und sich so zu einem weltweit sehr gefragten Anbieter für Penetrationstests entwickelt. Durch die ausschließliche Spezialisierung auf Penetrationstests bieten wir ein technisch sehr hohes Niveau sowie eine objektive Beratung unserer Kunden.

Rust

Rust

Rust ist eine moderne Programmiersprache, die Sicherheit und Performance vereint und dabei für jeden zugänglich sein will. In den letzten drei Jahren wurde sie in einer Umfrage von StackOverflow jeweils auf Platz 1 der meistgeliebten Programmiersprachen gewählt. Gleichzeitig hat Rust auch den Ruf, schwer erlernbar zu sein.
Wir denken, dass ein Stand auf der FrOSCon hilfreich sein kann, um die Sprache mehr Menschen zugänglich zu machen und die Konzepte und Ideen von Rust im persönlichen Gespräch zu vermitteln und konkrete Fragen zu beantworten.

secure-u

secure-u

Der Zweck des Vereins ist die Förderung der Sicherheit im Internet und die Unterstützung von Anwendern bei der Anwendung sicherer Kommunikation.

Wir erklären die Unterschiede, Vor- und Nachteile von PGP und x.509-Zertifikaten und geben auch weitere Informationen, um sich sicherer im Internet zu bewegen.

Dabei wird auch auf die Problematik des Datenschutzes bei der Kommunikation oder beim Umgang mit z.B. TOR hingewiesen.

tarent solutions GmbH

tarent solutions GmbH

Wir suchen neue “Masters of Development”! Besucht uns auf der FrOSCon und spielt an unserem tarent-Arcade Automaten das Coding Videospiel für Entwicklerinnen und Entwickler. Springt von Codezeile zu Codezeile und sammelt im PvP so viele Punkte wie möglich. Im 16 Bit-Stil haben wir für die FrOSCon ein Spiel entwickelt, das Spaß macht. Schafft Ihr es, Euch im Leaderboard zu verewigen? Kommt vorbei und probiert es aus!

Neben dem “Masters of Development” entwickeln und integrieren wir innovative und performante Softwarelösungen für Großkunden. Dafür suchen wir stetig neue Kolleginnen und Kollegen. In den mehr als 20 unterschiedlichen Projekten finden wir das Richtige für Dich. Dabei ist es für uns wichtig, dass Du immer neue Sprachen und Technologien lernst, die Dich persönlich voran bringen.

Gemeinsam arbeiten wir agil und legen Wert auf hohe Code-Qualität durch Testautomatisierung und Continuous Integration. So übernehmen wir mit den mehr als 220 Kolleginnen und Kollegen in Bonn, Köln, Berlin und Bukarest nicht nur Verantwortung in der Konzeption und Entwicklung unserer Projekte, sondern auch bei deren Einführung, Wartung und Betrieb.

Damit Ihr Euch als tarent-Mitarbeiter auch neben dem Business wohlfühlt, bieten wir Euch zahlreiche Benefits. Dazu gehören flexible Vertrauensarbeitszeit ohne Kernzeit, die freie Wahl Eures Arbeitsplatzes außerhalb des Büros, 12 Tage im Jahr für Eure individuelle Weiterbildung, kostenlose Getränke und Obst (natürlich auch Club-Mate), familienfreundliches Arbeiten mit eigenem Eltern-Kind-Zimmer und viel Platz zum Kochen, Kickern und Darten.

ThoughtWorks

ThoughtWorks

ThoughtWorks ist ein Technologie-Unternehmen – und eine Gemeinschaft von engagierten, zielorientierten Menschen. Wir arbeiten disruptiv und entwickeln so Lösungen, die den höchsten Ansprüchen unserer Kunden gerecht werden. Unsere langfristige Mission ist es, die IT-Branche zu revolutionieren und die Gesellschaft positiv zu beeinflussen.

toom Baumarkt GmbH - Ein Unternehmen der REWE Group

toom Baumarkt GmbH - Ein Unternehmen der REWE Group

toom gehört mit über 330 Märkten im Portfolio (toom Baumarkt, B1 Discount Baumarkt und Klee Gartenfachmarkt), 15.300 Beschäftigten und einem Brutto-Umsatz von über 2,7 Milliarden Euro zu den führenden Anbietern der deutschen Baumarkt-Branche. Darüber hinaus ist verantwortliches und respektvolles Handeln für toom, als Unternehmen der REWE Group, Bestandteil der Unternehmensphilosophie.
Bei toom zu arbeiten heißt, füreinander einzustehen, respektvoll miteinander umzugehen und Kollegen und Kunden ohne Vorurteile und mit Toleranz zu begegnen. Das Mehr an Toleranz und Menschlichkeit macht toom als Arbeitgeber aus. Darauf bauen und vertrauen wir!

Unser Cross Channel Team bündelt alle Aktivitäten zum Auf- und Ausbau des Cross Channel-Geschäfts bei toom. Wir sehen in der Vernetzung unserer Kanäle einen der wesentlichen Erfolgsfaktoren für die zukünftige erfolgreiche strategische Ausrichtung. Unser Ziel ist eine enge Verknüpfung der digitalen mit der stationären Baumarktwelt. Wir arbeiten agil und bieten allen Mitarbeitern weitreichende Entscheidungsfreiräume. Was uns besonders auszeichnet ist die Flexibilität eines Startups bei gleichzeitiger Anbindung und Kontinuität eines Konzerns. Bei uns kannst du dich in einem eng vernetzten Team aus IT, Category Management, Einkauf, Vertrieb, Marketing, Produktdaten/PIM, Produktentwicklung und übergreifenden Services entwickeln.

Turris project

Turris project

Project Turris is part of CZ.NIC, Czech tld registry and we are making open source routers. Those routers come with full schematics and are shipping with open source Linux distribution. Off course, you get security updates and root account on your router. It is your device, so you should have a root and have it under your control. But we don't stop there, the OS is evolving and we are making the router simpler to use and we are adding more features over the time. Either build on top of other open source projects or build by us and made open source.

WhereGroup GmbH & Co. KG

WhereGroup GmbH & Co. KG

Die WhereGroup ist ein Software- und Beratungshaus im Bereich Geoinformationssysteme mit Open-Source-Software. Wir beraten, konzipieren, entwickeln und betreiben Systeme für namhafte Kunden aus Privatwirtschaft und öffentlicher Verwaltung. Unser Schwerpunkt liegt im Bereich der Web- und Mobilentwicklung. Dabei greifen wir bevorzugt auf PHP, Symfony, JavaScript, Angular, Ionix, Apache, Solr, Mapserver und Postgres zurück.

Zurzeit arbeiten über 15 Entwickler in unseren Büros in Bonn, Berlin und Freiburg. Insbesondere bei PHP, Symfony und JavaScript bieten wir Entwicklern eine Arbeitsumgebung auf hohem fachlichen Niveau. Im Bereich GIS gehören bekannte Persönlichkeiten zu unseren Mitarbeitern.

Wir legen großen Wert auf ein gutes Arbeitsklima und eine echte Work-Life-Balance: Neben dem Verzicht auf Überstunden gehören flexible Arbeitszeiten und tageweises Homeoffice selbstverständlich zu unserem Angebot für Mitarbeiter.

Xfce

Xfce

Xfce ist eine schlanke grafische Arbeitsumgebung für verschiedene *NIX-Systeme.
Da sie auf Produktivität optimiert ist, kann sie Anwendungen schnell laden und
ausführen und dennoch Systemressourcen schonen.
 
Xfce 4.12 verkörpert die traditionelle UNIX-Philosophie der Modularität und
Wiederverwendbarkeit. Es besteht aus einer Vielzahl von Komponenten, die
zusammen für die volle Funktionalität der Arbeitsumgebung sorgen. Diese
Komponenten stehen als frei wählbare Einzelpakete zur Verfügung, aus denen Sie
die für Sie ideale, persönliche Arbeitsumgebung erschaffen.
 
Ein weiterer Kernpunkt ist eine standardkonforme Arbeitsoberfläche speziell in
Bezug auf die Standards von freedesktop.org, zu bieten.

Bleiben Sie informiert!

Bestellen Sie hier unseren Newsletter mit allen wichtigen Infos rund um die FrOSCon!

Kein Spam! Versprochen!
Die Erhebung Ihrer Daten wird ausschliesslich für diese Veranstaltung genutzt.

Aktuelles

Wir wollen Dich! Und Dich! Und Dich! Und Dich auch!

Weiterlesen

Unser Online-Shop hat geöffnet.

Weiterlesen

Tauscht Angebote und Nachfragen aus.

Weiterlesen

Twitter Stream @FrOSCon

FrOSCon

Help wanted: You are attending #froscon13 and want to do more than attend talks or have a chat with the guys from o… twitter.com/i/web/status/1…

FrOSCon

@RedTeamPT Bonus: we have a bouncy castle and ball pit not only for children!

Mitveranstalter

Partner

Amazon Development Center
ThoughtWorks